Sanierung und Erweiterung Einfamilienhaus

Bezug Mai 2017

Entrée Küche

 

 

H8_web9

Ansicht Fassade SO

 

Datei 30.08.16, 07 43 41

Abbruch Bestand

Weitere Einträge in „Laufende Projekte”

Exkursion: Schulbauten im Tessin

Im November 2014 führte das Netzwerk Bildung und Architektur eine Exkursion ins Tessin durch. Die Gruppe von etwa 11 TeilnehmerInnen war an der Frage interessiert, wie sich einige herausragende tessiner Schulbauten und deren Nutzungs-Konzepte im Laufe der Zeit entwickelt haben, welche Ideen (räumlich und pädagogisch) noch heute zur Anwendung kommen und wie sie für künftige Herausforderungen aufgestellt sind. Nachfolgend werden die besichtigten Bauten ausfgelistet und anhand unserer persönlichen Eindrücke kurz kommentiert.

Weitere Einträge in „Bildungsraum”

Stage Domenico Ferrari

Camioncyclette

Camioncyclette

Design Biennale Kortrijk 2011, ein Entwurf von Christophe Machet (CH).

Weitere Einträge in „Neulich aufgefallen...”

Winterthur Baut

7 33 41 57 58 70

Ein Führer zur zeitgenössischen Architektur 1991-2011

Edition Hochparterre 2011

Weitere Einträge in „Bildungsraum”

End In Itself

Das Thema des traditionellen Design-Wettbewerbes anlässlich der 22. Ausgabe der Design Biennale in Kortrijk war «design for a new world». Anstatt ein weiteres, zweifelhaftes Produkt in die Welt zu setzen, nahmen wir die Gelegenheit wahr, um über zwei drei Bedingungen gestalterischer Arbeit nachzudenken, die zu berücksichtigen sich auch in Zukunft lohnen könnte. Entstanden ist dabei ein verkohlter Korb…

Koehler

 

Design Biennale, Intérieur 2010, Kortrijk Kooperation mit Stefanie Truttmann, Basel

End in it self_1

A few thoughts about design for a new world.
The basket form, as a primal object, references basic human necessity – the origin of all design. This form has ever since been created with simple and accessible materials, with function foremost in mind. While the basket therefore stands for a culture of essential design, the condition of this particular example – its carbonized osier stake – indicates the movement toward superficial design. Like our modern culture, current design often subjugates all things to appearance. The once functional basket, like many of our objects, has been transformed, literally, into a useless things of beauty. By persuing visual /tactile attraction, design too often defeats its more balanced and essential purpose. The constitution of the basket, therefore, raises questions concerning content and consumption. It is a metaphorical call for an alternative to our current culture of waste. This basket is as a container without a base, one with virtually endless dimensions and incapable of being mass produced. The osier stake as carbonized wood, shows the finiteness and vanity of beauty – this object does not persue an end in itself, but as designers we are glad that figuratively, it ends in itself, as it is like a black hole. We only wish that today’s design-overload would follow suit. The world needs a new order; less useless clutter and a little more air to breathe.
DIMENSIONS:
Diameter: 850mm
Height: 500mm
Weight:1.25kg

 

Weitere Einträge in „Herzblut”